Was tun, wenn’s brennt! Feuerlöschübung im Rockcafé

FeuerWenn es am Samstag, dem 22. November, zwischen 15 und 17 Uhr hinter dem Jugendzentrum Rockcafé in Meschede, Kolpingstraße 18, gelegentlich kracht und Feuersäulen in den Himmel steigen, muss niemand die Feuerwehr rufen – sie ist schon da. Die Falken bieten für ausgebildete und angehende Jugendgruppenleiter, für haupt- und ehrenamtliches Personal von Jugendfreizeitstätten eine Feuerlöschübung an.

Im theoretischen Teil soll es unter anderem um die Gefährlichkeit von Rauchgasen und den Nutzen von Fluchtwegen gehen. Im Praxisteil können die Teilnehmenden an unterschiedlichen brennenden Gegenständen lernen, wie man Feuerlöscher richtig einsetzt, und wie man mit einer Decke oder der eigenen Kleidung eine brennende Person angeht, ohne sich selber zu gefährden. Besonderheiten beim Einsatz und bei der Rettung von Freunden im Rollstuhl werden ebenfalls angesprochen.

Die Teilnahme an der Übung ist kostenlos. Weil die Teilnahmezahl begrenzt ist, bitten die Falken um Anmeldung unter fbfmeschede@gmail.com. Für die erfolgreiche Teilnahme gibt es eine Bescheinigung. Die Verpflegung der Teilnehmenden übernimmt die Koch-AG.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s