Ferienprogramm im Rockcafé

Das Rockcafé öffnet auch in der zweiten Hälfte der Osterferien, Ostermontag sowie am Mittwoch, dem 8., und Donnerstag, dem 9. April. Montag können, nachdem die erste Auflage gut geklappt hat, noch einmal Osternester oder -Lämmer gebacken und der Saal ein wenig mit buntgemalten Ostereiern dekoriert werden.

20150401_123938

20150401_140038

Mittwoch und Donnerstag steigt jeweils der Spiel- und Sportlertreff. Abgenutzte Tischtennisschläger und das schon etwas mitgenommene Netz sollen repariert, neue Spiele können ausprobiert werden. Die Koch-AG sorgt für die Verpflegung mit selbstgemachten Süßigkeiten und alkoholfreien Cocktails. Wenn das Wetter endlich ein bisschen besser wird, könnten wir draußen angrillen.

Auf die angehenden Jugendgruppenleiter und Junghelfer wartet außerdem ein anspruchsvolles Besichtigungs- und Bildungsprogramm: Am Dienstag steht der Wocheneinkauf auf dem Mescheder Markt und im Mescheder Einzelhandel auf dem Programm. Danach fahren wir in den Metro-Großmarkt nach Dortmund, um mal zu überprüfen, ob es dort wirklich billiger ist als im Einzelhandel vor Ort. Am Nachmittag sehen wir uns ein Wasserwerk an, und lassen uns erklären, wie das Trinkwasser für Meschede gewonnen wird. Donnerstag besichtigen wir einen Betrieb der Massentierhaltung und anschließend noch die Kläranlage, wo das Mescheder Abwasser gereinigt wird.

Freitag besuchen wir die Gewerkschaft NGG in Dortmund und vielleicht die IHK in Arnsberg (angefragt). Wir wollen rauskriegen, wieso im Bereich Gastronomie so viele Ausbildungsverhältnisse abgebrochen werden, und was man dagegen unternehmen könnte. Zum Abschluss besuchen die Jugendgruppenleiterinnen und Junghelfer schließlich am Samstag den großen Wochenmarkt in Dortmund und das „Streetfood-Festival“ in der Dortmunder Nordstadt. Wir wollen mal sehen, was man in der Stadt so isst, und uns davon inspirieren lassen. Für das Streetfood-Festival werden 3 Euro Eintritt fällig, alle andere Angebote sind für die Teilnehmenden kostenlos. Wer an dem Besichtigungsprogramm Interesse hat (komplett oder in Teilen), kann sich zu den Öffnungszeiten im Rockcafé melden.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s