Knapper Sieg beim Rockcafé-Rennpreis

Der neue Sieger im Kartfahren ist der alte: Beim Rockcafé-Gokartrennen am 16. Juni auf der Kartbahn in Arnsberg konnte Amir Herlitschka aus Bestwig nach der 2018er auch die 2019er Medaille und einen Gutschein nach Hause tragen.

Weniger als eine Sekunde langsamer fuhren Mateusz Zalewski aus Meschede als Zweiter und Jan Valderas Salinas aus Arnsberg als Dritter über die Ziellinie.

Auf den Plätzen vier bis acht landeten Michał Borkowski (Meschede), Evangelina Spanou, Amir Akhlaghi und Stella Spanou (alle Meschede) und Susan Brunik aus Arnsberg.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Geburtstagsparty im Mescheder Schwimmbad

Am 23. Juni wird unser Schwimmbad 50!

Das Rockcafé ist dabei, mit Wasserbombenvolleyball und Poolstrudel. Wann es losgeht, lest Ihr rechtzeitig hier auf dieser Seite.

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Gokartrennen am Sonntag, dem 16. Juni

Am Sonntag, dem 16. Juni, fahren die Jugendlichen aus dem Rockcafé ein Gokartrennen auf der Kartbahn in Arnsberg. Wir treffen uns um 12 Uhr im Rockcafé.

Die Plätze sind begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 14. Juni.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Schülercafé viermal im Juni

Das Schülercafé ist ein offenes Angebot für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende. Die Jugendlichen können chillen, Kolleginnen und Kollegen treffen, gerne auch eine Runde Billard oder Tischtennis spielen.

Wer Hilfe bei den Hausaufgaben, bei einer Bewerbung oder bei der Arbeitssuche braucht, kann im Schülercafé Unterstützung bekommen, und das in drei Sprachen: Deutsch, Englisch und Arabisch.

Im Juni gibt’s außerdem ein bisschen Arbeit: Alte Möbel sollen sortenrein zerlegt werden, und Ihr könnt dabei den Umgang mit der elektrischen Stichsäge und dem Bohrschrauber lernen. Wer sich für Pflanzen interessiert, kann lernen, Stecklinge zu ziehen, die später auch im Garten eingepflanzt werden.

Unser Schülercafé wird unterstützt durch das

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Frühjahrsputz am Ruhr-Ufer

Das Rockcafé hat am 12. April seinen Frühjahrsputz nachgeholt. Die zwei Helfer und sieben Jugendlichen haben die Ruhr-Ufer zwischen der Ruhrbrücke und der Johannesbrücke übernommen. Vier Säcke voll Müll sind zusammengekommen. Erstaunlich, was sich an unserem Fluss so alles findet: neben Dosen und Verpackungsmüll auch eine Radkappe, eine abgewickelte Rolle Richtschnur vom Bau, ein Teppich und ein komplettes Raff-Rollo.

Während der Aufräumaktion kam ein Leder-Fußball die Ruhr heruntergetrieben, den haben wir uns natürlich geangelt. Also, wem ist seine Pocke in die Ruhr geflogen? Ihr könnt sie im Rockcafé abholen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Selbstverteidigungskurs für Mädchen im Rockcafé

Am Samstag/Sonntag, dem 16./17. März 2019 gibt es im Jugendzentrum Rockcafé in Meschede einen Selbstverteidigungskurs für Mädchen ab 12 Jahren.

„Zu uns kommen Mädchen, die von Übergriffen berichten, angefangen bei verbalen Grenzverletzungen bis zu massiver körperlicher Gewalt“, berichten die Jugendgruppenleitungen der Falken. „Für uns ist es auf gar keinen Fall hinnehmbar, dass sich Mädchen daran gewöhnen, beleidigt zu werden, oder sich nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr auf die Straße trauen.“

Die Trainerin arbeitet nach dem „Wen-Do“-Konzept. Wen-Do, zusammengesetzt aus dem englischen „Women“ und den japanischen „Do“ für Weg, ist ein bewährtes Element zur Prävention von Gewalt gegen Mädchen und Frauen. Es setzt an den Erfahrungen und Stärken der Teilnehmerinnen an. Sie können lernen, die eigene Wahrnehmung für Grenzverletzungen und Gefahr zu schärfen, unterschiedliche Möglichkeiten der körperlichen und verbalen Abgrenzung üben und sich so vor Grenzverletzungen im privaten, schulischen beruflichen oder öffentlichen Raum zu schützen.

Die Mädchen können einüben, entschlossen für ihre eigenen Bedürfnisse einzutreten und sich durchzusetzen. Und sie bekommen einfache und wirksame Selbstverteidigungstechniken für den Notfall vermittelt. Im Wen-Do wird mit Rollenspielen und Elementen aus der Selbstverteidigung gearbeitet. Dabei werden eigene Erfahrungen der Teilnehmerinnen aufgegriffen und gemeinsam nach Gegenstrategien gesucht.

Der aktuelle Wen-Do-Kurs ist offen für Mädchen ab 12 Jahren und dauert jeweils von 10 bis 16 Uhr. Im Teilnahmebeitrag von 15 Euro ist auch die Verpflegung für beide Tage enthalten. Der Kurs wird gefördert vom Kreissportbund und vom Kommunalen Integrationszentrum HSK. Interessierte können sich mit E-Mail anmelden unter falkenhsk@gmail.com

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

„Kein Abschluss ohne Anschluss“ – Wir sind dabei!

In NRW gibt es die Initiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“, damit Jugendlichen der Übergang von der Schule in den Beruf gut gelingt. Das Rockcafé macht mit. Am 12. April helfen zwei Schülerinnen aus Meschede in unserem Jugendzentrum mit und lernen den Beruf der Erzieherin und Sozialarbeiterin kennen.

Eine Ausbildung zur Erzieherin kann man im Sauerland machen
am Berufskolleg des HSK in Olsberg,
am Berufskolleg am Eichholz in Arnsberg
und am Berufskolleg Bergkloster Bestwig.

Soziale Arbeit kann man zum Beispiel an der Fachhochschule Dortmund studieren.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen